Mikogo Ihren XING-Kontakten zeigen

Neue Infos im Auftragsvergabemonitor

Neue Auftragsvergaben im Auftragsvergabemonitor

Datum der Vergabe Ort der Ausführung Auftraggeber Auftragnehmer Auftragssumme
19.04.2017 77966 Kappel-Grafenhausen Gemeinde Kappel-Grafenhausen MAN Truck & Bus Deutschland GmbH 75 803.00 EUR Details
11.08.2017 10713 Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin (AÖR) Bundesdruckerei GmbH 1 600 000.00 EUR Details
19.06.2017 39106 Magdeburg Otto-von-Guericke-Universität Bruker Daltonik GmbH 530 000.00 EUR Details
23.06.2017 80805 München Landeshauptstadt München, Baureferat LICHTZENTRALE Lichtgroßhandel GmbH Details
27.07.2017 88094 Oberteuringen Gemeinde Oberteuringen vertreten durch Herrn Bürgermeister Beck Resch GmbH 60 466.00 EUR Details
22.06.2017 81671 München Landeshauptstadt München, Baureferat, Verwaltung und Recht, Submissionsbüro Clariant Produkte (Deutschland) GmbH Details
11.08.2017 65760 Eschborn Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Al Faiha for Laboratories & Scientific Supplies W.L.L. Details
22.05.2017 68161 Mannheim Stadt Mannheim, Fachbereich Bauverwaltung Compoint GmbH & Co. KG 288 774.80 EUR Details
21.04.2017 47198 Duisburg Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Rhein Meidericher Schiffswerft GmbH & Co. KG Details
08.08.2017 48477 Bauhof Bergeshövede, Kanalstraße 67, Hörstel. Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine BGG Deutschland GmbH 57 701.71 EUR Details

 

 

Stichwort:

 

 

Nur zwei Bieter in Ausschreibung von Tramwaje Śląskie


Die oberschlesische Straßenbahnverkehrsgesellschaft Tramwaje Śląskie kann in ihrer Ausschreibung zur Lieferung von bis zu 15 neuen, eingliedrigen Straßenbahnen nur zwei Angebote verzeichnen.

Wie das Unternehmen bekannt gab, haben die Posener Hersteller Modertrans und H. Cegielski FPS Angebote eingereicht, wobei Modertrans für die zehn fest zu bestellenden und fünf optionalen Bahnen bei einem Nettopreis von 28,7 Mio. PLN (6,7 Mio. EUR) liegt, Cegielski bei 36,6 Mio. PLN (8,5 Mio. EUR). Cegielski bietet dabei Fahrzeuge mit 62% Niederfluranteil, während es bei Modertrans nur rund 30% sind. Beide Bieter blieben im Rahmen des Kostenvoranschlags, der für alle 15 Bahnen bei 39 Mio. PLN (9,1 Mio. EUR) lag.

In ihrer zweiten laufenden Ausschreibung, in der es um die Lieferung von bis zu 32 mehrgliedrigen Niederflurstraßenbahnen geht, hat Tramwaje Śląskie die Angebotsfrist bis 5. Oktober verlängert, die ursprüngliche Frist war der 8. September.

Quelle: nov-ost.info 22.9.2017


Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Nur zwei Bieter in Ausschreibung von Tramwaje Śląskie.

 

 

 

Ingenieursleistung für Kaimauer günstig vergeben


Leverkusen: Über diese Preisgestaltung haben sich die Verantwortlichen der Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen sicherlich gefreut. Für die Erneuerung der Kaimauer im Hitdorfer Hafen waren im schrittweisen Abruf die Planungsleistungen ausgeschrieben.

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Ingenieursleistung für Kaimauer günstig vergeben.

 

 

 

Gebäudeautomationsausschreibung mit hohem Wettbewerb


Bergisch Gladbach: Dass hoher Wettbewerb zu guten Preisen führt, dürfte allgemein bekannt sein. Dass eine Ausschreibung gleich mit 20 Bietern aufwartet und entsprechend gut wirtschaftlich ihr Ende fand ist aber bemerkenswert.

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Gebäudeautomationsausschreibung mit hohem Wettbewerb .

 

 

 

Ortsumgehung ein Viertel teurer als angedacht


Bad Karlshafen: Da wurde sich doch eindeutig (ver)kalkuliert. Für eine Orstumgehung der B83 werden ca. 100 000 Euro mehr fällig als anvisiert.

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Ortsumgehung ein Viertel teurer als angedacht.

 

 

 

27,17 Millionen Euro Fördermittel für Ladeinfrastruktur bewilligt


Bis zum 6. September 2017 wurden aufgrund der Förderrichtlinie "Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge" für insgesamt 5.087 Normalladepunkte und 920 Schnellladepunkte Zuwendungen bewilligt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/13563) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/13286) hervor. Die meisten bewilligten Normalladepunkte befinden sich der Vorlage zufolge in Nordrhein-Westfalen (2.185). Die meisten der Schnellladepunkte in Bayern (207). Insgesamt sind nach Regierungsangaben bezogen auf die Förderrichtlinie bislang Zuwendungen in Höhe von 27,17 Millionen Euro bewilligt worden.

Quelle: hib heute im Bundestag Nr.519 vom 19.9.2017

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema 27,17 Millionen Euro Fördermittel für Ladeinfrastruktur bewilligt.

 

 

 

Ganz groß die Mini(kompaktkehrmaschinen)


Duisburg: Die ansässigen Wirtschaftsbetriebe haben sich dieses Jahr für die Anschaffung zweier Kehrmaschinen für den kommunalen Einsatz entschieden. Spannend ist dabei nicht unbedingt die Vergabe selbst, die auf einen im Ruhrgebiet etablierten Händler fiel - eher das Produkt, bzw. der Bedarf selbst.

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Ganz groß die Mini(kompaktkehrmaschinen).

 

 

 

Amtliches Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen für den Liefer- und Dienstleistungsbereich


Für alle Unternehmen , welche mit der öffentlichen Hand Geschäfte machen wollen ist nunmehr anstelle der seitherigen diversen Präqualifizierungsdatenbanken ein in der Vergabeverordnung ( VgV) und der Unterschwellenvergabeordnung ( UVgO) vorgesehenes AMTLICHES VERZEICHNIS zuständig. Dieses Verzeichnis wird vom Deutschen Industrie-und Handelskammertag geführt und bei den IHKs geführt. Dieses Verzeichnis soll Unternehmen und freiberuflich Tätigen ermöglichen, ihre Eignung und das Nichtvorliegen von Ausschlußgründen unabhängig von einem Auftrag nachzuweisen.
Der Vorteil dabei ist, dass Unternehmen, welche dort gelistet sind, ihre Rechtstellung deutlich verbessern, weil Auftraggeber deren Eignung nur dsann anzweifeln dürfen, wenn entsprechende Erkenntnisse vorliegen und somit dieses Verzeichnis eine verpflichtende Akzeptanz besitzt.
Die Recherchefunktion auf dieser Plattform soll ab 30.9.2017 freigeschaltet werden.

Es wird deshalb empfohlen, dass sich Unternehmen in diesem Portal baldmöglich registrieren und sich über die dort gestellten Anforderungen kundig machen. Die Adresse ist :

www.amtliches-verzeichnis.ihk.de

17.9.2017


Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Amtliches Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen für den Liefer- und Dienstleistungsbereich.

 

 

 

Ausschreibung für Großauftrag Elektrobusse sorgt für Aufsehen


Wiesbaden: Das Thema Elektromobilität ist gerade in aller Munde - auch bei Fahrzeugausschreibungen gewinnen elektrisch betriebene Fahrzeuge gegenüber den Verbrennermotoren immer mehr an Boden.

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Ausschreibung für Großauftrag Elektrobusse sorgt für Aufsehen.

 

 

 

Hohe Konkurrenz im Bodenlegergewerbe


Gräfeling: Das legt zumindest das Ergebnis einer regionalen Ausschreibung im bayrischen Gräfeling nahe. Während in klassischen Bauhauptgewerken die Tendenz der am Verfahren Beteiligten Firmen eher abnimmt, sind manche Projekte in den Ausbaugewerken weiterhin hart umkämpft.

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Hohe Konkurrenz im Bodenlegergewerbe.

 

 

 

Schülerbeförderung gesichert - Rahmenverträge vergeben


Pulling: Schüler zu befördern wird üblicherweise lokal an Busunternehmen und Personenbeförderungsdienstleister vergeben. Üblich ist auch die Vergabe via Rahmenverträge für die einzelnen Schuljahre - so auch jüngst im bayrischen Pullach.

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Schülerbeförderung gesichert - Rahmenverträge vergeben.

 

 

 

 

Stichwort:
Branche:



Objekttyp:
Veröffentlichung:
Von:
Der Zeitraum muss mindestens 2 Tage betragen, wenn die Veröffentlichung mit berücksichtigt werden soll!
 
Bis: